Wir träumen von einer neuen prophetischen Generation die in unserem Land aufsteht. Nicht nur junge Leute, sondern Gläubige jeden Alters, die kompromisslos, leidenschaftlich und ohne Vorbehalt aus Christus und seinem vollendeten Werk leben. Sie wagen sich mit Gottes Geist hinaus über alle Grenzen von dem, was sie bisher gelernt und gehört haben und werden zum Ebenbild des himmlischen, übernatürlichen Lebens, das Gott ihnen einzig und allein durch seine Gnade geschenkt hat.

Wir träumen von einer prophetischen Bewegung, die den Vater repräsentiert. Sie ist mit allen eigenen Anstrengungen und Bemühungen zum Ende gekommen. Nur aus Gnade, im einfachen Glauben ergreifen sie, wer sie in Christus sind und ruhen als Söhne und Töchter in der Liebe des Vaters. Sie haben die religiöse Pseudoidentität abgelegt und leben in der Bestimmung des Himmels. Ihr eigenes Tun und auch ihre prophetischen und übernatürlichen Gaben definieren nicht, wer sie sind, – sondern das “ICH BIN!” Sie haben verstanden, dass in dieser neuen Identität alle Ressourcen des Himmels eingeschlossen und verfügbar sind. Sie sind die Antwort auf das Verlangen des Vaters und auf das Seufzen der ganzen Schöpfung, das Offenbarwerden der Söhne und Töchter Gottes zu erleben.

Wir träumen von einer prophetischen Gemeinde, die den Herzschlag ihres Bräutigams fühlt und als Königin mit ihm in Einheit lebt. Sie kennt seine Herzenswünsche und regiert mit ihm. Sie sieht was er sieht. Sie hört was er sagt. Sie spiegelt seine Vollkommenheit: mit ihren Worten, mit ihren Liedern, mit ihren Werken und mit übernatürlichen Taten und Wundern.

Wir träumen davon, dass Propheten gemeinsam mit Aposteln weise Baumeister sind und die Fundamente für herrliche Vaterhäuser legen. Häuser unter deren Schwellen der Strom des Lebens hervorkommt, der die Werke der Finsternis zerstört, die Gottlosigkeit des Landes beseitigt und den Nationen Heilung bringt. Geistliche Häuser, in denen Vaterschaft gelebt wird und in denen Menschen Identität, Bestimmung und das Erbe empfangen. Orte an denen das Wirken des Heiligen Geistes uneingeschränkt willkommen ist, so dass die ganze Herrlichkeit und Fülle Christi offenbar werden kann.

Wir sehen eine Schar von Propheten, die aufsteht in dem Mut und der Kraft, von Menschen gemachte, religiöse Strukturen und Gedankenfestungen zu erschüttern und damit Freiraum zu schaffen für neues Denken und Handeln das dem Reich Gottes entspricht.

Die prophetischen Stimmen, die den Zorn Gottes propagieren und Worte des Gerichts über Städten und Nationen aussprechen, werden verstummen! Die Stimme derer, die die Gläubigen zu unfruchtbaren, geistlichen Höchstleistungen antreiben und durch irrige, theologische Konzepte den Himmel wieder verschließen, den Christus ein für alle Mal geöffnet hat, müssen schweigen! Die Appelle zu falsch verstandener Buße, die Menschen wieder in eine Position des Mangels führen, werden nicht mehr gehört werden.

Stattdessen werden überall im Land Menschen aufstehen, die die Person und das Werk Christi genießen und dadurch voller Leidenschaft für Ihn sind.

Wir hoffen DU bist dabei!