Schule des Übernatürlichen

Was erwartet Dich?

  • Das Schuljahr besteht aus 3 Trimestern (März-Juni / Juni-September / Semtember-Dezember)
  • Der Einstieg in die Schule ist zu Beginn jedes Trimesters beim Kennenlern-Wochenende möglich
  • jede Woche zwei Lektionen auf Video mit Skript
  • 4 Präsenz-Wochenenden in Hanau zur Vertiefung, Anwendung und Impartation
  • eine übernatürliche Atmosphäre von prophetischem Lobpreis
  • starkes Wirken des Heiligen Geistes
  • ein erfahrenes prophetisches Lehrerteam und gesalbte Gastlehrer
  • Einsichten, die dein Leben verändern
  • Begegnung mit Menschen aus unterschiedlichen christlichen Gemeinschaften.
  • Praktischer Einsatz im Prophetischen bei RISE UP, unserer prophetischen Konferenz im November 2015

Als Teilnehmer erhältst jede Woche zwei Video-Teachings die du dir auf deinem Computer, Tablet oder auch Smartphone anschauen kannst.

Das gibt dir die Möglichkeit dir die Lektionen an dem Ort und in dem Rahmen anzuschauen wie es dir am Besten passt. Ob zu Hause oder unterwegs du kannst die Zeit nutzen um dir ein umfassendes Bild darüber zu machen was für ein wunderbares und übernatürliches Leben Gott Dir in dem Werk von Christus geschenkt hat.

Am Ende jeder Lehreinheit bekommst du praktische Tipps, das Gehörte umzusetzen und so in deinen Alltag einzubauen. Zu jedem Video gehört auch ein Skript, um Bibelpassagen und -stellen nachstudieren zu können.

An vier Wochenenden, die über das Schuljahr verteilt sind kommst du dann, im Rahmen deines Online-Studiums, zu uns nach Hanau.

Wir möchten uns viel Raum nehmen, die Gegenwart Gottes gemeinsam zu erleben und eine Plattform für freien und spontanen Lobpreis schaffen, denn diese Zeiten bereiten quasi einen Nährboden für Begegnung mit dem Herrn und einer prophetisch-übernatürlichen Kultur. Dies findet insbesondere am Freitag Abend statt. Aus der Gegenwart des Himmels heraus möchten wir den Schüler die Gelegenheit geben, sich in den prophetischen Gaben und Ausdrucksweisen zu bewegen und auch Dinge “auszuprobieren”.

Darüber hinaus werden wir das in den Video-Lektionen gelernte vertiefen und umsetzen, sowie Zeit für Fragen und Austausch haben. Hier können wir miteinander und auch voneinander lernen und profitieren.

Offensichtlich können wir das prophetische und übernatürliche Wirken Gottes nur durch seinen Geist erleben.

Deshalb hat das Wirken des Heiligen Geistes eine hohe Priorität in unserer Mitte. Alle Gaben, Dienste und Salbungen des Heilgen Geistes sollen und dürfen Raum finden. Dass dabei auch oft ungewöhnliche Manifestationen und Auswirkungen zu erleben sind, zeigt uns nicht nur unsere Erfahrung, sondern auch die Erweckunggeschichte seit der Etablierung der Gemeinde vor 2000 Jahren an Pfingsten durch eine ungewöhnliches Wirken des Heiligen Geistes mit erstaunlichen Manifestationen (Feuerflammen, Wind und Trunkenheit im Geist). Wir möchten den Heiligen Geist in seinem Wirken nicht beschränken, sondern heissen ihn herzlich willkommen mit allem was er mit sich bringt.

Zu unseren Wochenenden laden wir Gastlehrer ein, die uns an ihrem Erfahrungschatz teilhaben lassen und mit hinein nehmen in das, was Gott in ihrem Leben freigesetzt hat. 

Mehr zu den aktuellen Gastlehrern

Wie im Himmel so auf Erden! Seid vielen Jahren trainieren wir Menschen die sich in den Prophetischen Gaben entwickeln möchten oder auch eine prophetische Berufung haben. Menschen aus ganz verschiedenen kirchlich- oder gemeindlichen Hintergründen kommen zu uns, weil sie alle eine Tiefe Sehnsucht in ihrem Herzen tragen, dass sich die Gegenwart Gottes und die Gaben des Heiligen Geistes in ihrem Leben manifestieren.

Seid Beginn unserer Schule tragen wir dieselbe Leidenschaft in unserem Herzen. Wir sehnen uns danach, dass der Leib Christi in die Fülle der Sohnschaft Gottes hineinwächst und damit auch in einen übernatürlichen Lebensstil. Der Himmel soll sich in uns und durch uns in jedem Bereich unseres Lebens und Umfeldes offenbaren können. Das Geschieht nur wenn wir wissen was Christus in und für uns getan hat und wir beginnen aus seinem vollbrachten Werk heraus zu leben. Wir sind ein übernatürliches Volk. Gott hat uns ganz NEU gemacht, so dass wir zwar in der Welt, aber nicht mehr von der Welt sind.

Immer mehr Gläubig beginnen sich für diese Realitäten zu öffnen und sich nicht mehr mit dem Status-Quo zufrieden zu geben. Durch das Verständnis apostolischer und prophetischer Dienste beginnt sich das Bild von Gemeinde und des Christseins noch einmal neu zu definieren. Auch die prophetische Bewegung ist von diesen Prozessen nicht ausgenommen. Der Theologe Karl Rahner sagte einmal: “Der Christ des 21. Jahrhunderts ist ein Mystiker”! So erleben wir, auch in unserer eigenen Entwicklung, wie Gott uns bei weitem mehr Herrlichkeit in der Sohnschaft bereitet hat, als wir es in den letzten Jahrzehnten erkannt und gelebt haben. Wir laden dich herzlich ein, teilzuhaben an dem was Gott unserem Team und Freunden geschenkt hat uns zusammen hinein zu tauchen in Gottes himmlische Welt.

Wenn wir den Himmel auf die Erde bringen wollen, dann müssen wir erkennen was im Himmel ist!

In den vergangenen Jahren haben wir es immer wieder am Ende des Schuljahres von vielen Teilnehmern gehört: Diese Schule hat mein Leben verändert! Wir sind Gott dankbar, für einen reichen Schatz an prophetischen Erfahrungen und auch Offenbarungen, die er uns über die Jahre geschenkt hat, von denen wir glauben, dass sie auch dein Leben verändern werden. Gerne geben wir alles weiter, was Gott uns geschenkt hat.

Gottes Reich drückt sich aus in Beziehungen. Du kannst schon gespannt sein auf neue Menschen die du kennenlernen wirst und neue Freundschafften, die sich entwickeln. Wir empfinden es immer wieder als bereichernd, wenn Christen aus allen geistlichen Sphären und denominationellen Hintergründen aufeinandertreffen und gemeinsam von Gott hören und lernen. In den vergangenen Jahren durften wir Schüler aus den verschiedensten gemeindlichen Kreisen bei uns willkommen heissen.

Nicht nur die Lehre, Impartation und Offenbarung der Lehrer bringen Wachstum und Veränderung, sondern auch die gelebte prophetische Gemeinschaft. Wir nehmen uns bewusst immer wieder Zeiten, in denen wir uns in kleineren Gruppen austauschen. An den Freitagabenden und auch zu besonderen Zeiten während des Unterrichts, werden wir durch praktische Übungen ganz gezielt das Gelernte umsetzen und praktizieren.

Ebenfalls Teil des Schuljahres ist unsere prophetische Konferenz “Rise Up”. Dort werden alle Schüler unserer Schule des Übernatürlichen als propetische Teams den Konferenzteilnehmern dienen und können so das Gelernte gleich in einem realen Kontext in die Praxis umsetzen.

Wenn du Lust hast mal hineinzuschnuppern was dich bei RISE UP so erwartet, dann klick doch mal die Videos auf dieser Homepage an.

Studienjahr 1

  1. Alles produziert nach seiner Art
  2. Der große Fall
  3. Die Wiederherstellung des Bildes
  4. Identität – Glaube und die Ruhe Gottes
  5. 5 Wahrheiten – Einführung
  6. 5 Wahrheiten – 1) Vergebung
  7. 5 Wahrheiten – 2a) Tod der sündigen Natur
  8. 5 Wahrheiten – 2b) Gottes Natur in mir
  9. 5 Wahrheiten – 3a) Gerechtigkeit
  10. 5 Wahrheiten – 3b) Gerechtigkeit
  11. 5 Wahrheiten – 3c) Die Gnade herrscht durch Gerechtigkeit
  12. 5 Wahrheiten – 3d) Gesetz und Gnade
  13. 5 Wahrheiten – 4) Der offene Himmel – Gottes Autorität
  14. 5 Wahrheiten – 5) Der offene Himmel – Gottes Kraft
  15. Das Offenbarwerden der Söhne Gottes (1)
  16. Das Offenbarwerden der Söhne Gottes (2)
  17. Sohn oder Sklave (Teil 1)
  18. Sohn oder Sklave (Teil 2)
  19. Die Bündnisse – Teil 1: Einführung
  20. Die Bündnisse – Teil 2: Die Bündnisse der Bibel verstehen
  21. Die Bündnisse – Teil 3: Ende und Neuanfang
  22. Die Bündnisse – Teil 4: Leben im Neuen Bund
SJ1-TR2
  1. Christi Sinn, eine himmlische Art des Denkens
  2. Die Kraft der Worte
  3. Dualismus – nein Danke (1)
  4. Dualismus – nein Danke (2)
  5. Kommunikation mit Gott (1)
  6. Kommunikation mit Gott (2)
  7. Kommunikation mit Gott (3)
  8. Kommunikation mit Gott (4)
  9. Der Heilige Geist (1) – seine Person
  10. Der Heilige Geist (2) – sein Wirken
  11. Der Geist des Menschen
  12. Der Heilige Geist und Du
  13. Die geistlichen Sinne (1)
  14. Die geistlichen Sinne (2)
  15. Gaben, Dienste Wirkungen (1)
  16. Gaben, Dienste Wirkungen (2)
  17. Das Königreich Gottes Teil 1
  18. Das Königreich Gottes Teil 2
  19. Happy End(time) -1
  20. Happy End(time) -2
  21. Happy End(time) -3
  22. Happy End(time) -4
  23. Happy End(time) -5
  24. Happy End(time) -6
SJ1-TR3
  1. Gabe der Prophetie – Prophetische Inspiration, Gabe, Dienst
  2. Verschiedene Levels und Ausdrücke im Prophetischen
  3. Kreative Ausdruckweisen / Zeichenhandlungen
  4. Information- Interpretation und Anwendung des Prophetischen
  5. Seher und Propheten / Prophetische Profile (1)
  6. Seher und Propheten / Prophetische Profile (2)
  7. Träume und Visionen (1)
  8. Träume und Visionen (2)
  9. Traum Symbolik und Auslegung (1)
  10. Traum Symbolik und Auslegung (2)
  11. Prophetische Teams (1)
  12. Prophetische Teams (2)
  13. Prophet in der Ekklesia
  14. Prophet in der Ernte und Gesellschaft
  15. Alte und Neue mystische Bewegung (1)
  16. Alte und Neue mystische Bewegung (2)
  17. Kontemplatives Gebet, Soaking, auf Gott warten (1)
  18. Kontemplatives Gebet, Soaking, auf Gott warten (2)
  19. Ekstasen, Entrückungen, Verzückungen und “Zeitreisen” (1)
  20. Ekstasen, Entrückungen, Verzückungen und “Zeitreisen” (2)
  21. Der Dienst der Engel
  22. Himmlische Wesen (Cherubim, Seraphim, vier Wesen vor dem Thron)
  23. Interaktion in Visionen
  24. Der Thronraum / an himmlischen Orten

Studienjahr 2

SJ2-TR4
  1. Berufung und Erwählung – vor Grundlegung der Welt!
  2. Wie der Himmel mich kennt
  3. Erwählt was nun? Entwicklung, Training, Mandat und Einsetzung
  4. Die Geduld und das Leiden der Propheten
  5. Bedeutung der derzeitigen prophetischen Bewegung in Gottes Heilsplan
  6. Verschiedene Modelle prophetischer Dienste
  7. Im Ratschluss Gottes (Johannes und die Offenbarung)
  8. Interagieren in Visionen

Begleitendes Studium der Berufungsgeschichte von: Jeremia, Jesaja und Hesekiel.

SJ2-TR5
  1. Das Herz und die Natur des Vaters
  2. Vater und Mutterschaft im prophetische Dienst
  3. Profile und Auswirkungen 
  4. Das Vaterhaus (apostolische Häuser)
  5. Auf Grundlage von Aposteln und Propheten
  6. Der Prophet im 5fältiger Dienst-Team
  7. Nationale prophetische Worte

Begleitendes Studium: Auswirkung des Dienstes von Samuel, Elia, Debora

SJ2-TR6
  1. Die sieben Berge der Gesellschaft
  2. Kulturveränderer 
  3. Heilungen, Zeichen und Wunder
  4. Der Prophet in der Ernte
  5. Prophetischer Lebensstil  24/7
  6. Schatzsuche
  7. Prophetisch kreativ



Teile diese Seite auf: